PROGRAMM FILMANAK2015
"Individuelle Welt - die Solidarität schon verloren gegangen?"

Stuttgart, Do 22.10. | 20:00 | OmdU | Tickets
Innenstadtkinos EM4, Bolzstr.4

MONUMENT TO MICHAEL JACKSON
Regie: Darko Lungulov

Serbien 2009: Bei dem Versuch seine sterbende Heimatstadt zu retten, entscheidet sich der Tagträumer und Optimist Marko, ein Denkmal für Michael Jackson zu bauen. Seine ungewöhnliche Idee zieht sowohl hingebungsvolle Unterstützer, wie auch bedrohliche Gegner an. Als Marko verkündet, das der King of Pop persönlich zur Eröffnung des Denkmals kommen wird, spitzt sich die Situation dramatisch zu…

Zur Filmseite >>

Im Anschluss an den Film ist ein Stehempfang geplant.

 

 

OmdU = Originalton mit deutschen Untertiteln
OmeU = Originalton mit englischen Untertiteln

Stuttgart, Fr 23.10. | 20:00 | OmeU | Tickets
Innenstadtkinos EM4, Bolzstr.4

MONTEVIDEO, WIR SEHEN UNS
Zu Gast: Regisseur DRAGAN BJELOGRLIC (angefragt)

"Es warten noch zahlreiche Ungerechtigkeiten auf euch in eurem Leben. Da muss man einfach durch. Manche sagen, so wird der Mann ein Mann."  (Filmzitat)

Der zweite Teil des Films ''Montevideo, Taste of a Dream'' schildert die 20 Tage lange Reise der jugoslawischen Nationalmannschaft über den Atlantik zur ersten Fußball-Weltmeisterschaft in Montevideo, Uruguay, im Jahr 1930. Der Film zeigt die Umstände nach der Ankunft der Mannschaft in Montevideo, die Spiele, die dort gespielt wurden, sowie die Herausforderungen, die ganz anderer Natur waren, als die, mit denen die Fußballspieler in Belgrad konfrontiert waren, und welche sie bewältigen mussten...

Zur Filmseite >>

Im Anschluss an den Film ist ein Podiumsgespräch mit dem Regisseur DRAGAN BJELOGRLIC geplant.
DraganB_m
Dragan Bjelogrlić, einer der bekanntesten serbischen Schauspieler, zudem Drehbuchautor, Filmproduzent und Regisseur... >>

Sa 24.10. | 19:00 | OmeU | Tickets
Kommunales Kino Esslingen, Maille 4-9

THE DISOBEDIENT (Neposlusni)
Zu Gast: Regisseurin MINA DJUKIC !

Als Kinder waren Leni und Lazar die besten Freunde. Jahre später, nach einem langjährigen Aufenthalt im Ausland, kommt Lazar zur Beerdigung seines Vaters zurück in seine alte Heimat. Leni sehnt sich danach, die Verbindung zu ihrem Seelenverwandten aus der Kindheit wiederaufzunehmen, muss aber einsehen, dass sich der hartnäckige Stachel jahrelanger Entfremdung nicht so einfach beseitigen lässt. 

Nach der Begegnung entscheiden sie kurzerhand, sich auf eine Fahrradreise zu begeben, dem Wunsch folgend, ihre sich an einem kritischen Schnittpunkt befindliche Beziehung entweder wiederzubeleben oder zu beenden. THE DISOBEDIENT ist konzipiert als ein Roadmovie, aber die richtige Reise passiert während sie versuchen, ihre Beziehung wiederherzustellen auf der Flucht vor dem Erwachsenwerden und den Erwartungen ihrer Umwelt.

Zur Filmseite >>

Im Anschluss Talk mit der Regisseurin MINA DjUKIC, die übrigens federführend daran beteiligt war, das einst legendäre, leerstehende und völlig heruntergekommene Belgrader Innenstadtkino ZVEZDA in einer Art "Occupy Kino" Akton zu besetzen und wieder in Betrieb zu nehmen.

Stuttgart So 25.10. | 19:00 | OmeU | Eintritt frei
Stadtmedienzentrum, Rotenbergstraße 111

KURZFILMPROGRAMM

Bei uns zu Gast:

JovFil-mJovana Filipovic
STREET SCALE

 

DejSimDejan Simonovic
POLITISCH KORREKT

 

MajTod-mMaja Todorovic
MORGEN

 

ALADDIN UND MAGISCHE MÜLLTONE
Zikica Jovanovic

Jeden Morgen seit 20 Jahren bereinigt Aladdin seine Stadt. Mit Unterstützung seiner Besen und Mülltone, die quasi magische Kräfte besitzen, entsorgt er den Müll und wird nie müde dabei. Der Dokumentarfilm zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Umwelt zu steigen.

NOTAUSGANG
Vladimir Tagic

Herrn Stojanovic wird seine Erste-Hilfe Verbandtasche gestohlen. Petar raucht am Fenster seiner Mietwohnung. Herr Ivanovic hat ein Hörproblem. Luka und Marko streiten sich nach einem Fußballspiel. Herr Filipovic wird von seiner Frau geschickt, Lebensmittel zu kaufen ... Diese auf den ersten Blick unabhängigen Ereignisse sind Rädchen im absurden Getriebe des Alltags und hängen somit doch alle zusammen.

STREET SCALE
Jovana Filipovic

Eine spannender Dokumentarfilm über die Strassenmusiker in Belgrad.

KÖDER & HAKEN
Luka Popadic

Ein Staatsunternehmen wird privatisiert und Kostensanierung ist im Gang. Für zwei Angelfreunde kommen schwierige Zeiten. So wohl für ihren Arbeitsplatz, als auch für ihre Freundschaft sieht es nicht gut aus. Es kommt doch zu einer überraschenden Wende.

POLITISCH KORREKT (Original Ton deutsch)
Dejan Simonovic

Ein satirischer Kurzfilm über einen Muslim, einen Stammtisch voller Vorurteile  und eine verzweifelte Mutter, die sich bemüht, ihre Tochter politisch korrekt zu erziehen.

SOMMERSCHULE
Natasa Jankovic & Marija Djokovic

Nach dem sie Physikprüfung nicht bestanden hat, muss Asja den Sommer zuhause in Belgrad verbringen. Sie entscheidet sich eine kostenlose Reitschule zu besuchen. Da entdeckt sie eine neue Welt, in der sie sich selber zu akzeptieren lernt. Die wahre Liebe nimmt ihren Lauf.

WENN DIE SCHAFE PINK WÄREN
Djurdjija Radivojevic

Marko ist das einzige Kind im Dorf. Er ist einsam, gelangweilt und auf Erwachsene fokusiert. Das ändert sich, wenn er Lacho, Bieber und Shotka begegnet.

WITH MANY THINGS TO COME
Jelena Gavrilovic

Jovana ist kürzlich aus dem Elternhaus ausgezogen. An einem Sommertag kommt sie ihre Familie besuchen. Sie findet ihre Mutter depressiv und nimmt sie auf ein Bier mit.

NEUN TAGE
Strahinja Savic

Ein Teenager kümmert sich um seine Oma, während seine Mutter auf der Reise ist. Die Beiden können sich nicht gut leiden, aber müssen irgendwie 9 Tage lang miteinander auskommen.

MORGEN
Maja Todorovic

Junge Frau ist zwischen ihrer traditionel geprägten Familie, Beziehung zu einem geheirateten Mann und Einsamkeit zerrisen.

 ZEICHENTRICK
Dusan Babic

Ein Maler, besessen von einem imaginären Mädchen, versucht ihr Gesicht zu visualisieren, indem er endlose Reihe von Porträts zeichnet. Das gelingt ihm schließlich und seine Zeichnung wird kurz zum Leben erweckt.