PROGRAMM FILMANAK2022
"Mensch sein."

Do 20.10.2022 | 20:00 | OmU | Tickets
Stuttgart, Innenstadtkinos CINEMA
Königstr. 22 (2.Stock)

MENSCH SEIN IST NICHT SO SCHLECHT
(orig. Nije loše biti čovek)
Regie: Dusan Kovacevic

Originalton mit deutschen Untertiteln
Dauer: 104 min.

5 Jahre nachdem sein Patenonkel, der ehemalige Popstar Ranko Beli (Gordan Kicic), unter ungeklärten Umständen verschwunden ist, beschließt der Klavierlehrer Milan (Vojin Cetkovic) das Rätsel zu lösen und endlich herauszufinden, was mit Beli passiert ist. Der Filmautor ist bekannt für seinen legendären schwarzen Humor und das garantiert einen unterhaltsamen Abend.

Als Autor wurde Dusan Kovacevic mit mehr als 20 Theaterstücken bekannt, die in 17 Sprachen übersetzt und an mehr als 150 in- und ausländischen Theatern aufgeführt wurden. Außerdem schrieb er zahlreiche Drehbücher zu Kino- und Fernsehfilmen und Fernsehserien. Einige Filme, für die er das Drehbuch schrieb, haben den Kultstatus erlangt ("Ko to tamo peva", Maratonci trče počasni krug"). Er gilt als eine lebendige Film- und Theatherlegende in Serbien: „Mein Film ist ein Versuch, zwei existenzielle Fragen zu beantworten. Die erste lautet: Gibt es ein Leben nach dem Tod? Und zweitens: Gibt es ein Leben vor dem Tod?“


TRAILER

Fr 21.10.2022 | 20:00 | OmeU | Tickets
Stuttgart, Innenstadtkinos CINEMA
Königstr. 22 (2.Stock)

HIMMEL

(orig. Nebesa)
Regie: Srdjan Dragojevic

Originalton mit englishen Untertiteln
Dauer: 120 min.

Stojan ist ein unbescholtener Mann, fürsorglicher Familienvater und sehr bescheiden. Ein kleiner Unfall bringt ihm unverhoffte Erleuchtung: ein Heiligenschein ziert plötzlich Stojans Haupt. Er wird zu der Attraktion in der Nachbarschaft und stellt das beschauliche Leben seiner Familie auf den Kopf. Stojans Frau Nada ist vom Trubel schnell genervt. Das Ding muss weg, aber wie?

Srdjan Dragojevic gelingt eine äußerst kurzweilige und sehr schlaue Bestandsaufnahme des post-sozialen Europas.

So 23.10.2022 | 20:00 | OmU | Tickets
Stuttgart, Innenstadtkinos CINEMA
Königstr. 22 (2.Stock)

TOMA

(orig. Toma)
Regie: Dragan Bjelogrlic

Originalton mit deutschen Untertiteln
Dauer 140 min.

„Toma“ ist ein biografischer Film über Toma Zdravkovic, einen Mann, der nicht nur wegen seiner Lieder und der Art, wie er sie sang, in Erinnerung bleibt, sondern auch als großer Bohemien. Neben Toma wird der Film auch dem Leben berühmter Künstler dieser Zeit folgen, wie Zoran Radmilovic, Mika Antic, Tozovac und anderen im damaligen künstlerischen Milieu Jugoslawiens.

Dies ist eine Geschichte über die Seele und ein wunderbares Porträt des ehemaligen Jugoslawien.